VOIGTLÄNDER

VITO BL

Voigtländer Vito BL
Zentralverschluss mit Zeit- und Blendeneinstellung.
Claus Prochnow, «Voigtländer Report I», Seite 4 - 119
Peter Lausch: «1958 habe ich so ziemlich mit dem ersten Geld, das ich verdiente,
eine Voigtländer Vito BL gekauft. – Das war eine massive Sucherkamera aus
Leichtmetall mit einem Color-Skopar 3,5/50 und - Belichtungsmesser von Bewi,
mit der damals ein jeder Amateur zufrieden war, der sich keine Leica oder Contax
kaufen konnte. Mit der Vito BL habe ich glücklich vor mich hin fotografiert, aber
eigentlich wollte ich eine Voigtländer Vitomatic IIa mit einem Entfernungsmesser,
doch die konnte ich mir nicht leisten. Später dann, habe ich mir diesen Wunsch
nachträglich erfüllt und gelernt, daß die Sehnsucht viel schöner ist als der Besitz.»
Siehe 
Meine Voigtländer-Sammlung, Hans Lißberger
Beschreibung und Fotos, auch von Details  
«Als passionierter Sammler von alten Voigtländer-Kameras könnte ich hier meine
annähernd komplette Sammlung von Vitos, Vitessas und Spiegelreflexen aus der
Nachkriegsproduktion vorstellen. Dies unterlasse ich bewusst, weil es im Internet
zum Teil sehr gut dargestellte Voigtländer-Sammlungen von kompetenten Photo-
graphica-Sammlerkollegen gibt. (...) Ferner sei erinnert, dass es zu den Kamera-
produkten aus dem Hause Voigtländer zwischenzeitlich eine umfangreiche Literatur
gibt und die Historie der einstigen Weltfirma sehr gut erforscht und in der Primär-
und Sekundärliteratur ausgezeichnet und weitestgehend umfassend dargestellt
ist.»   Willi Wilhelm Bornheim               
Dies und das
Bilder zur Voigtländer BL
1959 - Uwe H. Sültz 17 Bilder, siehe Adresse ganz unten
KAMERASAMMLUNG                                 ERNST GIGER
«Mein Vater erwarb sie 1959, modernste Technik damals! Das eingebaute Belichtungsmessgerät zählte neben dem guten Objektiv zu den Vorzügen.» http://www.lokalkompass.de/luenen/ratgeber/damals-wars-voigtlaender-vito-bl-sucherkamera- von-1959-uwe-h-sueltz-d186759.html  
Es gibt kaum eine Marke, die so gut dokumentiert ist wie die Voigtländer. Deshalb verzichte ich bei der Vito BL auf eine eigene Beschreibung. Als ich vor über einem halben Jahrhundert die ersten Voigtländer Kleinblid-Sucherkameras in Händen hielt, hätte ich mir nie vorstellen können, wie viele Modelle es gab und noch geben sollte.
Home ‹bersicht EG Gigers.com Aktuelles Fotos Kontakt: