MAIL: foteg@gmx.ch DIVERSE FOTOS EXTERN WENN DER EFEU BLÜHT GIGERS GIGERS EG EINGANG EG EINGANG ÄLTERE FOTOS ÄLTERE FOTOS SAMMLUNG SAMMLUNG DEUTSCH DEUTSCH LIEDER LIEDER
Nach Ferdinand Avenarius «Blüten dicht an dicht» . Die Freude an prächtigen Birnbäumen ist nicht ungetrübt. Sie verschwinden mehr und mehr, weil es sich nicht mehr lohnt, die Birnen zu verwerten.
GIGERS GIGERS EG EINGANG EG EINGANG ÄLTERE FOTOS ÄLTERE FOTOS SAMMLUNG SAMMLUNG DEUTSCH DEUTSCH LIEDER LIEDER
ÜBERSICHTSSEITE ERNST GIGER
tiere vor der schnappschuss-kamera
Pferdeweide in Rudenwil am Nollen Unten: Tintenfischpilz, gefunden im Heidiland Schwarzdornfrüchte Früchte des Gemeinen Schneeballs im Regen
Nicht nur Frau Schwalbe ist `ne Schwätzerin, Elstern sind mit ihrem tschägg, tschägg viel lauter, die Spatzen können auch schimpfen und dazu noch unver- schämt frech sein – wie hier vor einer bekannten Gaststätte in Lugano, wo sich das Lauern wirklich gelohnt hat.
Eine «halbstarke» Krähe reklamiert lautstark, aber nicht wegen der turtelnden Tauben
Beauceron-Mischling Merline im Schnee, Kaninchen- Freundin und Tempoteufel im Wasser
Rinder gleich welchen Alters schnaufen Begegnende ab. Haben sie Vertrauen gefasst, folgt eine intensivere Prüfung mit der rauhen Zunge.
Ausgerechnet ein Glückskäfer wird das Opfer einer Wanze.   Taubenschwänzchen, noch immer mit Kolibris verwechselt, sind mindestens in der Ostschweiz immer länger auf Blütensuche. Aus Hessen kam die Nachricht, so weit nach Norden seien sie noch nicht gelangt.
Wer geht denn da vorüber?    Was, da kommt ein Hund, rette sich, wer kann!      Ein Kaninchen findet Rhabarbern super.
Kaum war das Bild «im Kasten»
, war die Sonne schon wieder weg und mit ihr die Albert Anker-Anmutung
H
    HERBSTANFANG
übersichts-seite eg
«Ich freue mich, wenn ich im Mai die Knospe sehe, und ich bin glücklich, wenn endlich der Juni mir die Rose selbst in aller Pracht und in allem Duft entgegenreicht».     
ÜBERSICHTS-SEITE EG
Kaum war das Bild «im Kasten», war die Sonne schon wieder weg und mit ihr die Albert Anker-Anmutung ÜBERSICHTSSEITE ERNST GIGER
tiere vor der schnappschuss-kamera
Eine «halbstarke» Krähe reklamiert lautstark, aber nicht wegen der turtelnden Tauben
Rinder gleich welchen Alters schnaufen Begegnende ab. Haben sie Vertrauen gefasst, folgt eine intensivere Prüfung mit der rauhen Zunge.
Taubenschwänzchen, noch immer mit Kolibris verwechselt, sind mindestens in der Ostschweiz immer länger auf Blütensuche. Aus Hessen kam die Nachricht, so weit nach Norden seien sie noch nicht gelangt. MEHR FOTOS AUF DER STANDARD- SEITE FÜR GRÖSSERE BILDSCHIRME
    HERBSTANFANG